I Despise You 1

29.08.2012

HOLLISTER: Ich dachte ja schon vor den Ferien war es extrem, aber jetzt hat gefühlt jeder zweite ein Hollister-tshirt an. Was soll das? Ich meine, es ist ja ok, wenn man was mag und es dann anzieht, aber ist das nicht ein bisschen offensichtlich? Sowas habe ich noch nie gesehen, ein Trend mit bestimmter Kleidung ist ja ok, aber ein Trend einer überteuerten Marke!?! Kann mir das bitte einer erklären? (Nichts gegen die die Hollister tragen, ich kann es einfach nur nicht verstehen, sorry) 

ABIZEITUNG: Ich wurde durch mein Hobby, dass ich hier ausübe, in den Abizeitungausschuss gesteckt und habe nun die undankbare Aufgabe von 113 Schülern Fotos zu machen! JUHU! Naja, und jetzt sagt jeder das die Zeitung eh unnötig ist, danke für die Motivation. Ich will jetzt schon nicht mehr und hab noch alles vor mir, naja, egal, immer positiv bleiben! 

HIPSTER: Ich bin ja so Hipster. Man ist der Hipster. SW∆G! Was ist schon Hipster? Ein Widerspruch in sich? Ist Individuell Mainstream geworden? Kann nicht jeder einfach so sein wie er will, muss man alles in eine Schublade stecken oder sich als eine Gruppe identifizieren? Naja, mal sehen wie das noch endet? Bis dahin, individuell bleiben! ∆ † ∆ † ∆

INFO: FOTOWETTBEWERB ENDET IN 3 TAGEN!!!

32 CMTS:

Britta hat gesagt…

Das mit Hollister ist mir auch extrem aufgefallen.
Genau dasselbe mit Abercrombie&Fitch.
Vor einem Jahr war es noch was besonderes, die Sachen zu haben, und jetzt trägt sie eigentlich fast jeder, warum auch immer.

Jacqueline hat gesagt…

ich finde hollister auch so extrem überteuert, die meisten teenies können sowas doch gar nicht bezahlen, und es ist jetzt auch wirklich nichts besonderes.

hipster finde ich ein cooles wort haha, aber schubladen mag ich auch nicht

Das Mondmädchen hat gesagt…

Ich durfte auch die Fotos der Schüler machen. Stell dich schonmal auf ewiges genörgel ein, weil sie ja nicht perfekt aussehen, hier ein Pickelchen haben oder da was nicht richtig sitzt und die Haare sowieso blöd sind...und das von den Jungs! :D Und ich hoffe für dich, dass eure Abizeitung gut wird. Unsere ist...schrecklich und einfach echt unter aller Sau -.-'

Theresa hat gesagt…

ich weigere mich in schubladen gesteckt zu werden :D scheiß auf hipster, scheiß auf hollister

JuleJellyfish hat gesagt…

wie recht du hast.
alle sind derzeit ja soo unglaublich hipster! und überhaupt sind alle immer so furchtbar einzigartig! nervig ohne ende.

Benni hat gesagt…

ich bin so antihollister, ich hasse das wie die pest weil die leute die das tragen sich einfach wie was besseres vorkommen und dann auch noch so richtig süchtig fast schon danach sind, sowas ist richtig ätzend
und das schlimmste, hollister ist für das geld einfach nur extrem hässlich

miamouz* hat gesagt…

Hach, witzig. Solche Posts mag ich ja. ;)
Ich glaube, irgendwann ist man in dem Alter, in dem es einen nicht mehr stört, wenn man verurteilt wird und man halt sein Ding macht.
Ich hör Cro - na und?
Ich höre auch noch andere Musik.
Mittlerweile amüsiert man sich mehr über die Leute, die sich aufregen, weil man auch son Mitläufer ist.

Jana hat gesagt…

So eine Abizeitung ist nicht unnötig! :) Ich blätter meine ab und zu immer noch sehr gerne durch und denke an die lustigen Sachen, die ich mit meinen Freunden in der Schule erlebt habe. ^_^

Chiara hat gesagt…

ich habe ein teil von hollister, aber ansonster einfach zu überteuert. Zur Abizeitung, bei uns gibts für die Fotos meistens ein motto da machts denen die fotografieren meistens Spaß :) & zum hipster. Wer sich selbst als hipster bezeichnet ist kein wahrer hipster oder so. :D die ganzen youtube beiträger darüber sind einfach nur genial. siehe hier :http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=58PAu-WGB7g & http://www.spreeblick.com/2010/03/08/der-berliner-szenemensch/ ;)
Gerne meehr so Beiträge :)

Annelie hat gesagt…

:D Ich musste grade irgendwie lachen. Ich hab exakt 2 Hollisterteile - einen superweichen Kuschelpulli, den ich einfach toll finde, weil er so weich ist. (Und Kapuzenpullis kosten von anderen Marken auch mal 80-100 Euro, dagegen sind 50 noch relativ wenig) Und Lederflipflops, ansonsten muss ich sagen, dass ich die Sachen ganz schön, aber auch ziemlich überteuert sind und VIEL zu kurz. Also die Oberteile bei den Frauensachen :D Man könnte meinen, bauchfrei sei wieder in.
Und mit der Abizeitung geht's mir genauso. Ich bin auch im Abizeitungskomitee und werd das wohl alles fast alleine machen dürfen, während einen alle anderen nur anmotzen, dass das doch ganz anders soll (Sollen die's doch selber machen -.-) Halt durch und die Idioten, die meinen es sei sinnlos, kannste anne Wand klatschen. Dann kriegen die halt keine :D
(Und "hipster" hab ich noch nie verstanden, das Wort ist irgendwie ziemlich inhaltsleer.)

AngySupersonic hat gesagt…

da kann ich mich nur anschließen

Paula hat gesagt…

ich kann dir nur durch und durch zustimmen! ich mag hollister nicht, grundsätzlich dieser massentrend. warum soll ich den wie alle anderen rumlaufen für viel geld, wenn ich individuell für nicht so viel geld rumlaufen kann? ich hab lieber meinen eigenen stil!

Lisa hat gesagt…

Der Hollister-Trend fällt bei uns auch extrem auf, jedoch eher in den unteren Jahrgängen. Krass wie sich die 12jährigen versuchen mit immer neuen Markenteilen zu übertreffen.
Zur Abizeitung - du packst das schon. (;

Jan hat gesagt…

Ich kann dir bei dem allen nur recht geben, obwohl ich Hollister jetzt nicht soooo überteuert finde und ich selber ein paar Teile habe, aber das schon lange und nicht jetzt erst, wo es jeder hat. Du hast den Satz 'Nichts gegen die die Hollister tragen, ich kann es einfach nur nicht verstehen, sorry' hinter den "Abizeitungs"-Abschnitt gesetzt, versehentlich, glaub ich, oder?

Achja, ich habe deinen Blog meinen Favorites hinzugefügt :) Schau doch mal vorbei, http://moscow-paris.blogspot.de/

Jan hat gesagt…

wobei die Sachen von Hollister, vorallem die Shirts, einfach nichts besonderes sind, einfache Basicteile in verschiedenen Farben, wo dann 'Hollister' drauf steht, 20+ Euro find ich eigentlich dafür noch okay, wenn da nicht diese verkackte Qualität wäre, vom Stoff her sind die Sachen ja schon dick und deshalb denkt man, die Qualität ist eigentlich gut, aber die Sachen leiern einfach richtig schnell aus, bekommen Löscher und reißen relativ schnell und 'gut'.

Tabea hat gesagt…

Ich geb auch mal meinen Senf zu Hollister ab: Ich finde es okay, wenn man die Marke um des Kleidungswillen trägt, weil man die Klamotten schön findet, wo auch NICHT Hollister draufsteht. Aber wenn man sich die Sachen nur kauft, damit jeder sieht: der trägt ja Hollister.
finde ich so bescheuert. Die Marke macht einem auch zu nichts besseren. Und ich muss ehrlich gestehen, ich hab ziemlich viel von der Marke und mich kotzt das langsam an, dass echt jeder die trägt. Als ich mein erstes Teil davon hatte, kannte niemand diese Marke und ich hatte sie auch aus Amerika und dann ein paar Monate später läuft jeder damit rum und denkt, er wär der Macker. Die erkaufen sich ihren Status regelrecht. Das ist so schlimm und nervig!
Gott, jetzt reg ich mich auf. Hahha :D Aber schön, dass du es ansprichst! :)

die.donutverliebte hat gesagt…

ai, ist doch despise geworden :)

das mit dem Hollister kann ich nicht sagen, bei mir habe ich glaube ich noch nie jmd mit diesen Klamotten gesehen o.o

und das mit den Hipstern ist scheiße...
egal was man momentan tut, es ist soooo HIPSCHTA *galaxy vor meinen Augen seh* - auch wenn man es schon immer getan hat! man spielt Akustikgitarre seit 10 Jahren - hipster! man fotografiert seit paar Jahren analog - hipster! :/

Annelie hat gesagt…

Ja sowas find ich auch überflüssig :D Jedem das Seine.
Ja ich muss mir eigentlich auch jetzt schon Gedanken darum machen, weil wir das sonst nicht hinkriegen und ich definitiv mein Abi und das Lernen der Abizeitung vorziehe. ABER NEIN, unser Motto steht noch nichtmal fest - bedeutet wir können noch nix machen -.-

Anonym hat gesagt…

Hollister soll 'ne überteuerte Marke sein?
Hollister ist Abercrombie & Fitch für Arme.

YrMngldHrt hat gesagt…

Ich kann mit Hollister echt gaaar nix anfangen. Noch schlimmer als die Klamotten ist der Laden selbst. Es ist stockdunkel dadrin. Hallo?! Sinn? Ich will Klamotten kaufen und da wär's schon gut, wenn man weiß, wie die aussehen. Mal ganz abgesehen von lässigen halbnackten Angestellten, die einen ganz cool auf Englisch ansprechen...also nee, wie albern.
Abizeitung find ich allerdings gar nicht unnötig, ich guck da auch nach 5 Jahren noch gerne rein und muss immer wieder über Dinge lachen. Da merkt man, wie sehr man sich in den letzten Jahren verändert und entwickelt hat. Und ich wär froh gewesen, wenn wir mal nen ordentlichen Fotografen gehabt hätten!

Leeri hat gesagt…

Ich wurde letztens gezwungen in nen Hollister reinzugehen und auch wenn man versucht hat, mich zu überzeugen, wie toll es da ist, naja ich kanns nicht verstehen. So Sachen gibts bei H&M & co zum halben Preis und eine besonders bessere Qualität haben die Sachen im Hollister auch nicht xD
Und eine Abizeitung kam in meinem Jahrgang gar nicht zustande...weil in der Stufe siich keiner um was kümmern wollte.
Die Hipster sind komisch, zum Glück begegne ich nicht so vielen ^^

svenja* hat gesagt…

In Sachen Hipster muss ich dir voll und ganz zustimmen.
Viel Spaß bei der Abizeitung (:

Caro hat gesagt…

Ich probiere jetzt mal dich zu motivieren:
Aaalso die Abizeitung ist gar nicht unnötig! Ich würde weinen, wenn ich unsere verlieren würde bzw. gar nicht erst bekommen hätte. Die Erinnerungen die an diesem einzelnen Buch hängen sind echt enorm und deswegen hast du meiner Meinung nach eine der wichtigsten Aufgaben erwischt, wenn auch wohl die anstrengendste.
Aber hey, ich bin unseren Abibuchleuten auch ein Jahr später noch megadankbar und blätter gerne in dem Ding rum und das wird wohl ewig so bleiben. Also ich hoffe, dich hat das ein wenig aufgebaut! :D

mira. hat gesagt…

ich finde diesen hype um hollister auch schrecklich. Überall sieht man diese t-shirts. Das Ding ist ja, dass die T-shirts auch total langweilig aussehen!
Und in Sachen Hipster kann ich dir auch zustimmen.
ich wünsche dir trotzdem viel Spaß bei der Abizeitung ;)

Vanessa hat gesagt…

Oh Gott. Danke für diesen Post. Besser hätte ich es nicht schreiben können. Und danke, dass ich mit den Gedanken nicht alleine bin!

Marina hat gesagt…

Dieser Hipster Hype ist ja soo unnötig! Ok, klar, man kann tragen was man will, aber es gibt unglaublich viele Möchtegern Hipster, die wahrscheinlich noch nicht mal wissen was das Wort bedeutet und sich wegen ihren komischen Dreiecken cool fühlen. Aber was soll's. Ziemlich guter Post auf jeden Fall!

Mehms hat gesagt…

Also das mit "Hollister" verstehe ich auch einfach nicht, was alle plötzlich haben. Irgendwie unnötig nach einer Marke (bzw. Namen) anstatt nach eigenem Geschmack zu gehen... Und dieses "Hipster"-Gedöns, boah das ist so wie früher alles eine Zeit lang mal "emo" oder so war. Die meisten behaupten ja gar nicht "hipster" zu sein, sondern werden direkt so abgestempelt, weil sie z.B. Fotos schießen oder gerne Tee trinken oder so. Hach ja... Alles ist jetzt irgendwie "hipster" geworden. -.-

Sunny hat gesagt…

Hey,
das mit der Abizeitung kenne ich zu gut. Eine Freundin und ich wurden beauftragt die Abschlusszeitung unserer Schule zu machen, was zu zweit verdammt viel Arbeit war. Zwischendurch haben wir öfters zu hören bekommen das die Zeitung eh niemand will etc. Du kannst mir glauben - da waren wir wirklich noch mehr motiviert! Mit Müh und Not haben wir's denn doch noch geschafft und ich finde die Zeitung kann sich sehen lassen, dafür dass wir sie zu zweit auf die Beine gestellt haben. :)

lg Sunny

P. hat gesagt…

wundervoller blog!
mach doch bei meiner blogvorstellung mit!!
ich würde mich freuen :)
http://littlewonders-blog.blogspot.de/2012/08/blogvorstellung.html

julka schmidtjev hat gesagt…

haha wie toll... find den post hier grad richtig gut :)
das mit dem hollister seh ich genau so :) seltsamer trend... und es gibt echt schöneres für weniger geld :D
und ja... hipster... wenn man danach gehen würde wöre ja jeder irgendwie bisschen hipster :D
schwachsinn :)
schön, dass du das auch so siehst.
schönes we, julka :)

Chanita Obama hat gesagt…

recht so :D:D abizeitung hab ich auch gemacht und auch die fotos. fast JEDES foto in der abizeitung von den leuten war von mir :D
hipster is sowieso die größte beleidigung was den stil und alles angeht und hollister find ich... nicht grausam aber echt ätzend. genau wie abercrombie&fitch, das gehört ja zusammen und was ist es? nur ein symbol auf der kleidung aber ich seh SEHR viele leute, die es tragen. komisch aber what solls :D:D

der post erinnert mich starkometer an meine "fuck mich nicht ab"s, find ich gut :):)

und aboooo du hast einfach schon so viele leser! :D:D:D! <3

ich wünsch dir tortzdem viel viel viel viel erfolg bei der abizeitung, lass dich nicht unterkriegen, am ende will eh jeder eine haben und du kannst stolz auf dich sein :):) und hipster bist du auch nicht! :D

AmoAmandan hat gesagt…

Hab mal ein bisschen rumgelesen und musste schmunzeln - ich musste bzw "durfte" ebenfalls alle Abizeitungsfotos machen - bei mir warens 142. War ganz nett, nachher alle meine Bilder gedruckt zu sehen aber auch echt anstrengend. Ich bin gespannt, obs dir auch so geht, dass du am Ende merkst "hubsa da war jemand dabei, von dem ich noch nicht mal wusste, dass er zu unsere Stufe gehört" :DD So gings mir nämlich

Liebe Grüße, Amo

Kommentar veröffentlichen