Equipmenttour: Sony 18-55mm f/3.5-5.6

11.04.2012

Zu diesem Objektiv werde ich nur wenig sagen, da es das Kit-Objektiv ist und somit wahrscheinlich selbst jeder genug Erfahrungen damit gesammelt hat.
Das Gute an diesem Objektiv ist, dass es nicht spezialisiert ist, sondern einfach ein bisschen von allem kann. Da es sich um ein Zoom-Objektiv handelt, nehme ich es sehr gerne mit auf Reisen, da man quasi alle Situationen damit meistern kann. 
Es folgen nun ein paar Bilder, bei denen die Daten dabei stehen, damit man sich ein Eindruck von der Variabilität des Objektivs machen kann:
18mm | f/3.5 | 1/800 sek | ISO 100
18mm | f/3.5 | 1/1000 sek | ISO 100
55mm | f/5.6 | 1/160 sek. | ISO 100
50mm | f/8 | 1/13 sek | ISO 160
Wie ihr seht ist auch eine wunderbare Tiefenschärfe und ein schönes Bokeh möglich. Im dunkeln ist das Objektiv nicht das beste, aber schraubt man den ISO-Wert hoch oder verwendet ein Stativ ist es super. Also, egal ob auf kleinem Raum, in der Natur oder für Portraits, das Objektiv kann es alles, nur halt nicht besonders gut. Bei mir ist die Verarbeitung echt schlecht, die Bildqualität ist ok und die Fokussiergeschwindigkeit gut. Trotzdem benutze ich es kaum.

15 CMTS:

Kuno hat gesagt…

Das Gras-Bild ist super schön...

sarahjustine hat gesagt…

Schöne Fotos!

Herheroneverdies hat gesagt…

Mir gefallen die Farben eigentlich total gut :D Aber schade, schade, dass es das wahrscheinlich nicht für Canon gibt und deiner Erfahrung nach im Dunkeln auch nicht so eine Spitzenleistung abgibt (;

Grüßchen (;

Pat V hat gesagt…

Ricktig gut! Ich bin mit den Kits irgendwie nie warm geworden aber wenn man deine Resultate bin ich echt sprachlos...

Martina hat gesagt…

your photos are always amazing!

Nathalie hat gesagt…

Also ich bin mit meinem Kitobjektiveigentlich zufrieden. Ist halt so ein Allrounder ^^ Das Bokeh bei dem Grasbild ist richtig gut gelungen. ♥

Patricia hat gesagt…

Die Bilder sind echt total gut gelungen! Da werde ich ja persönlich leicht neidisch ;)!

http://patricia-aliena.blogspot.de/

YrMngldHrt hat gesagt…

Das ist das ganz normale Kit-Objektiv, das auch bei Canon dabei ist ;) Ob das von Sony nun besser oder schlechter ist, kann ich als Canon-Besitzer nicht beurteilen, aber letzendlich solltest du damit exakt dieselben Möglichkeiten haben.

YrMngldHrt hat gesagt…

Ich hab über ein Jahr mit dem Kit-Objektiv fotografiert. War eigentlich immer ganz zufrieden damit, weil es eben ein netter Allrounder. Aber es ist halt auch in nix wirklicht gut ;) Inzwischen hab ich noch das 50mm f/1.8 und benutze fast nur noch dieses.

Die Bilder sind aber bearbeitet oder? Ich glaube, ich fände es für die kommenden Objektive hilfreicher, wenn man das unverfälschte Ergebnis sieht.

Christina hat gesagt…

Das erste bild von der Landschaft mit dem Wasser ist ein traumfoto! ;)

Kampfsocke hat gesagt…

Das Objektiv mag ich auch sehr gerne, aber solche Ergebnisse wie deine Bilder (die übrigends echt schön sind!) erzielt man nur mit zusätzlicher Bildbearbeitung :)

little hat gesagt…

Ich benutze momentan auch dieses Objektiv (weil ich momentan auch kein anderes habe, hehe^^) und bin damit auch sehr zufrieden... Es ist, wie du sagst, ein Allrounder, es ist eben ein Alleskönner, der aber nicht wirklich spezielle Dinge 'perfekt' kann.

little

Herheroneverdies hat gesagt…

Ja okay dann geht das ja :DD
Merci :D

Bonnie hat gesagt…

ich kann mir kaum vorstellen, dass das kit das gleiche wunderschöne bokeh haben soll wie dein 50mm.
wenn dem so ist, dann steige ich auf sony um.

LIFE hat gesagt…

Wow, echt tolle Bilder!

http://www.life-here-and-now.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen